Kräutermarinade

  2tb Senf
  1 Schalotte; fein gerieben
  0.25ts Pfeffer
  0.5ts Curry
  1tb Kräuter; gehackt, frisch Salbei, Oregano, Rosmarin Thymian
  2tb Cognac; nach Belieben
  150ml Öl



Zubereitung:
Alle Zutaten gut verrühren, in Gläser oder Schälchen anrichten. Vor
dem Gebrauch nochmals aufrühren.

Tip: Die Marinade kann in verschliessbaren Gläsern abgefüllt einige
Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Geeignet für Poulet, Kalbfleisch, Leber.

Wichtig: Marinaden nicht salzen, weil sonst dem Fleisch der Saft
entzogen wird und es faserig und trocken schmeckt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachskoteletts in Senfsahne
1. Kartoffeln schälen und waschen. Broccoli putzen und Möhren schälen, waschen. Broccoli in Röschen teilen. Möhren evtl. ...
Lachs-Krabben-Spinat-Sauce
Lachs in kleine Fetzen schneiden, mit den Krabben in eine Schüssel geben, die Zitrone darüber ausdrücken, abgedeckt ...
Lachs-Krabben-Spinat-Sauce (Zu Teigwaren)
Lachs in kleine Fetzen schneiden, mit den Krabben in eine Schüssel geben, die Zitrone darüber ausdrücken, abgedeckt eine ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe