Kräuterquark mit Roter Bete und Vogerlsalat

  6sm Rote Beten
  1sm Zwiebel mit 3 Nelken und 1 Lorbeerblatt gespickt
  1pn Kümmel
   Meersalz
   Zerdrückte Pfefferkörner
 
MARINADE:  Sonnenblumenöl
   Etwas Himbeeressig
  1pn Zucker
   Salz
   Peffer
   Etwas Gemahlener Piment
  1ds Zitronensaft
   Etwas Nussöl
   Etwas Zimt
  0.5 Rote Zwiebel
   Frisch geriebener Meerrettich
 
QUARK: 250g Bio-Speisequark
  250g Büffel-Jogurt natur
   Salz
  1pn Zucker
   Pfeffer aus der Mühle
  1pn Cayenne
  1ds Zitronensaft
  1sm Hand voll frisch geschnittene Kräuter: Estragon, Schnittlauch, Kerbel, Hauch Minze, Zierkresse*
  0.5 Rote Zwiebel
  1 Handvoll Sauber geputzter, gewaschener Feldsa
   Einige Gekochte Pell- oder Folienkartoffeln



Zubereitung:
1. Rote Beten putzen, waschen (Aussenhaut nicht verletzen, sonst rinnt
beim Kochen der Saft aus), in kaltem Wasser mit Kümmel, gespickter
Zwiebel, Meersalz und Pfeffer weich kochen, lauwarm abkühlen lassen.

2. Rote Beten am besten mit Gummihandschuhen schälen, in 1 cm grosse
Würfel schneiden.

3. Sofort mit einer Marinade aus Öl, Himbeeressig, fein geschnittener
Zwiebel und Gewürzen (Meerettich zum Schluss beigeben) vermengen, 1
Stunde ziehen lassen.

4. Quark und Jogurt energisch mit dem Schneebesen schlagen, würzen,
gehackte Kräuter und feinst geschnittene Zwiebel beigeben.

5. In einem tiefen Teller Kranz von Rote-Bete-Salat formen, in der
Mitte einige Nocken Kräuterquark anordnen, mit etwas Zierkresse
bestreuen.

6. Feldsalat mit Speiseöl, mildem Obstessig, Prise Pfeffer und Salz
kurz vermengen und verteilen. Dazu Pellkartoffeln servieren, ergibt ein
leichtes Abendessen.

Der Trick: Kräuter erst zum Schluss beigeben, sonst verlieren sie
die Farbe.

Anm. Erfasser:

*) Zierkresse: Kapuzinerkresse, essbar sind Blueten, Blätter, Knospen

**) Vogerlsalat: Feldsalat, Nüsslisalat, Rapuzeln



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pastinakenrösti
Die Pastinaken mittelgrob raspeln. Zwiebeln und Petersilie fein hacken und alle Zutaten miteinander vermengen. In einer ...
Pastinaken-Rösti
Pastinaken schälen, dann entweder fein raspeln oder in feine Streifen schneiden. Mit Sauerrahm und Eigelb vermischen und ...
Pastinakenstifte mit Pilzen
Pastinaken schälen, in fünf bis zehn Zentimeter lange Stifte schneiden und in Salzwasser garen. Ebenso die Möhren. Danac ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe