Kräuterravioli mit Bärlauchsauce

  1 Portion Grüner Pastateig (siehe Rezept, Grüner Pastateig mit Bärlauch)
  30g Geröstete, ungesalzene Pistazienkerne
 
FÜLLUNG: 250g Mehligkochende Kartoffeln, z. B. Bintje
  1md Zwiebel
  50g Butter, weich
  1bn Bärlauch
  1bn Glattblättrige Petersilie
  2tb Kräuter-Frischkäse
   Salz und Pfeffer aus der Mühle
 
SAUCE: 2bn Bärlauch
  100ml Rahm
  200ml Gemüsefond oder leichte Gemüsebouillon
  50ml Trockener Wermut
  50g Kalte Butter, in Würfel geschnitten



Zubereitung:
Für die Füllung die Kartoffeln schälen und würfeln. Im Dampf
zugedeckt weich garen. Durchs Passiergerät treiben. Die Zwiebel fein
hacken, in wenig Butter andünsten, dann auskühlen lassen. Bärlauch
und Petersilie fein hacken. Kartoffeln, Zwiebeln, die restliche Butter
die Kräuter und den Frischkäse mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig in 8 Portionen teilen. In möglichst dünne, etwa 12 cm breite
Streifen auswallen. Auf vier der Teigstreifen in genügend Abstand
kleine Portionen Füllung setzen.

Die restlichen Teigstreifen mit Wasser bepinseln und über die Füllung
legen. An den Rändern und rund um die Füllung gut andrücken. Mit
einem runden oder gezackten Ausstecher (ca. 6 cm Durchmesser) Ravioli
ausstechen.

Nebeneinander auf einem bemehlten Tuch leicht antrocknen lassen.

Für die Sauce den Bärlauch mit dem Rahm pürieren. Den Fond oder die
Bouillon zur Hälfte einkochen. Das Bärlauchpüree beifügen und nach
und nach die Butter dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Ravioli in leicht kochendem Salzwasser 3 Minuten ziehen lassen.
Mit einer Schaumkelle herausheben und auf vorgewärmten Tellern
anrichten. Zwei Esslöffel Kochwasser unter die Sauce mischen. Unter
Rühren erwärmen und über die Ravioli verteilen.

Mit Pistazien bestreut servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gewürzsalz für kurzgebratenes Fleisch
Röstzwiebeln, Majoran, getrocknet, Pfefferkörner schwarz, Paprika, Koriandersamen, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Meers ...
Gewürzsüppchen mit Champignon-Flädle
Den Fond in einem grossen Topf erhitzen. Den Thymian grob hacken und mit Salz, Wacholder, Pfeffer, Piment, Nelken, Z ...
Gewürzte Forelle
-- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Die Forelle innen und aussen abspülen. Einen Fischkessel zur ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe