Kräutersauce

  2tb Kräuter, wie Petersilie, Basilikum, Zitronenmelisse, Liebstöckel, Kerbel, Sauerampfer
  0.5l Wasser
  1ts Gemüsebrühe, gekörnt
  1 Meßlöffel Biobin oder Dickungsmittel nach Wa
  2 Msp. Muskatpulver
  2tb Öl



Zubereitung:
Kräuter waschen und kleinhacken - einige Zweiglein zur Verzierung
aufheben. Das Wasser zusammen mit der gekörnten Gemüsebrühe, dem
Biobin und Muskat kurz aufkochen lassen und dann beiseite stellen.
Die Kräuter und das Öl in den etwas abgekühlten Sud einrühren. Mit
den zurückbehaltenen Kräutern garnieren.

Variante Dillsauce: Nach dem Rezept Kräutersauce zubereiten, jedoch
ausschliesslich 2 EL gehackten Dill verwenden.

Tip: Diese vitamin- und mineralstoffreichen Saucen sollten sooft wie
möglich auf den Tisch! Sie passen gut zu Kartoffeln, Getreide- oder
Nudelgerichten. Verwenden Sie die Kräuter, die Sie gerade zur Hand
haben. Das ergibt immer wieder eine neue Geschmacksvariante.
Anstelle der frischen Kräuter können Sie tiefgefrorene verwenden.
Das ist vor allem im Winter sinnvoll, wenn Sie keine frischen bekommen
können.

Zubereitung ca. 15 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ananas-Limetten-Salsa
Für die Salsa Ananas, chili, Zwiebeln, Koriander oder Minze, Limettenschale und -saft vermischen. Mit Salz und Tabasco a ...
Ananasrelish
Eine erfrischende Sache, die besonders gut zum kross gebratenen Fleisch schmeckt. Dafür wird frische Ananas fein gewürfe ...
Ananassauce
Eine Ananas kleinschneiden. Eine Tasse Fruchtfleisch zurückbehalten. Den Rest mit Zitrone, Honig, Muskat und Zimtrinde, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe