Kräutersenf

  1 Zwiebel
  2 Knoblauchzehen
  1 Lorbeerblatt
  2tb Majoran
  2tb Salbei
  2tb Thymian
  1tb Estragon
  0.5l Weißweinessig
  300ml Wasser
  3tb Zucker
  250g gelbes Senfpulver
  125g dunkle Senfkörner
  0.5ts Nelkenpulver
  0.5ts Zimt
  0.5ts Korianderpulver



Zubereitung:
Zwiebel schälen und in Schnitze teilen, Knoblauch schälen und
vierteln und zusammen mit Lorbeerblatt, Majoran, Salbei, Thymian,
Estragon in eine Schüssel geben (3nicht Metall 1) und mit
Weissweinessig übergiessen.
2 bis 4 Tage zugedeckt an einem warmen Ort stehen lassen. Danach durch
ein Tuch seihen. Wasser und Zucker aufkochen, köcheln lassen bis der
Zucker aufgelöst ist und zum Kräuteressig geben. Abkühlen lassen.
Senfpulver mit der Flüssigkeit zu einem Brei rühren. Senfkörner,
Nelkenpulver, Zimt und Korianderpulver beigeben. In
Schraubdeckelgläser abfüllen. Kühl aufbewahren. Vor Gebrauch 1 Monat
lagern. (Senfkörner und Senfpulver bekommt man in der Apotheke).

(Kathrin Rüeggs pikante Einmachküche, Albert-Müller-Verlags Ag)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hühnerkeulen in Weisswein
4 Hühnerkeulen in heissem Fett anbraten und auf einen Teller legen. 1 Zwiebel (gewürfelt) in dem Fett goldgelb dünst ...
Hühnerkeulen mit Ingwer in Tempura
Hühnerkeulen in gleich grosse Stücke schneiden und salzen. Ingwerknolle schälen und in Stifte schneiden, die Hühnerstück ...
Hühnerkeulen mit Rosinenreis
Alle Zutaten für die Marinade miteinander verrühren. Die Hühnerkeulen mit Haut in der Marinade ca 4 Std durchziehen lass ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe