Kräutersenf

  



Zubereitung:
Frische Kräuter lassen sich in Senf konservieren und geben ihm einen
ganz typischen Geschmack. Solche selbstgemachten Kräutersenfe eignen
sich als persönliche Geschenke.

Thymiansenf
Einen mittelscharfen Senf mit zerdrückten Knoblauchzehen und fein
gehackten Thymianblättern verrühren und vor dem Gebrauch einige Tage
durchziehen lassen.

Estragonsenf
Einen milden Senf mit fein geschnittenem Estragon verrühren und einige
Tage durchziehen lassen.

Borretschsenf
Einen milden Senf mit zarten, fein geschnittenen Borretschblättern
verrühren und einige Tage durchziehen lassen.
:Notizen (*) : Quelle: Mahlzeit 09 / 2000
:Notizen (**) : erfaßt und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kwass
- Roggenbrot in dünne Scheiben schneiden und im Backofen rösten (150) - Brot in ein grosses Gefäss legen - Wasser aufkoc ...
La Cipollata
Die Zwiebeln schälen und hacken, in eine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedeckt über Nacht stehen lassen. Das ...
La Rouille (Aioli auf geröstetem Brot)
Den Knoblauch auspressen und in eine Schüssel geben, die Eigelb dazugeben und mit einem elektrischen Rührbesen vermi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe