Kräutervinaigrette

   Spargel; fürs Püree
  3tb Weißweinessig
   Salz
   Pfeffer
  3tb Olivenöl
  1 Chilischote; rot
  1bn Gemischte Kräuter; groß
   Meine Familie & Ich Spezial
   Erfasst von. B. Fritsche
   Mai 1997



Zubereitung:
Spargelpüree:
Wenn Sie Spargel satt mit servieren wollen. rechnen Sie ein Drittel
mehr als normalerweise: weil von den Spargelstangen die unteren Enden
grosszügig abgeschnitten werden, um als Basis für das Püree zu
dienen. Sie können auch extra Spargel kaufen, der gekocht und püriert
wird. Die Spargelstangen werden sorgfältig geschält, dann auf etwa 12
cm gekürzt. Die Füssenden in Salzwasser weichgekocht (in dem Sud kann
man nachher die Schalen und den Spargel kochen), herausgehoben,
abgetropft und im Mixer mit 2 El Butter für warme Saucen oder 2 El
Olivenöl für kalte Saucen püriert.

Kräutervinaigrette:
Zuerst muss ein Spargelpüree mit Olivenöl hergestellt werden. Das
Spargelpüree abkühlen oder wenigstens lauwarm werden lassen. mit
Essig, Salz, Pfeffer und Öl aufschlagen.
Chilischote waschen, aufschlitzen, entkernen und würfeln. Kräuter
waschen und trockentupfen. Blättchen abzupfen und fein schneiden (nie
mit der Sauce im Mixer zerkleinern!). Dann in die Sauce mischen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Cafe de Paris-Butter
Butter durch stehenlassen bei Zimmertemperatur etwas weich werden lassen. Dann mit Hilfe einer Gabel die Zutaten gut dar ...
Cafe de Paris-Butter
Die 6 Stück Kräuterbutter wieder auftauen, dann die Sahneflocken (gibt's bei 'bofrost'), 1 Msp. Curry, 1 Eigelb, 1 M ...
Cajun-Gewürz
Alle Zutaten vermischen und in einem Gewürzglas aufbewahren. Hinweis Statt Pulver kann auch Zwiebel- und Knoblauchsalz v ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe