Bärenkrebsschwänzen an Cognac-Rahmsauce

  8lg Bärenkrebsschwänze ausgelöst
  40g Butter
  1tb Schalotten; feingehackt
  6 geh. TL Cognac
  50ml Weisswein
  4dl Vollrahm
  1tb Schnittlauch fein geschnitten
  2 Tomaten
   Salz
   Pfeffer
   Paprika
   Cayennepfeffer
 
REF:  Annabelle Roberto de Cardenas
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
In einer möglichst weiten Bratpfanne die Butter schmelzen und die
Krebsschwänze kurz darin anziehen. Die Schalotten beifügen und
mitschwenken. Mit Cognac flambieren und mit Weisswein ablöschen. Den
Rahm beifügen und zu einer sämigen Sauce einkochen.

Die Tomaten kurz in heisses Wasser tauchen; kalt abschrecken, schälen,
entkernen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Schnittlauch der
Sauce beifügen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Cayennepfeffer pikant
abschmecken.

Die Krebsschwänze in Tranchen schneiden, auf vorgewärmten Tellern
anrichten und mit den Bärenkrebspanzern garnieren.

Anstelle von Bärenkrebsschwänzen können Sie auch Scampi oder
Riesencrevetten verwenden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tee (Tunesien)
Tee, stark mit Zucker gesüsst und mit Minze aromatisiert ist das beliebteste Getränk Nordafrikas. Grüner Tee Frisches ...
Tee-Eier
Eier von Wasser bedeckt 8 Min. kochen lassen, dann kalt abschrecken und rundherum leicht anschlagen, so dass die Sch ...
Tee-Eier auf Bohnensprossensalat
Die Eier 10 Minuten kochen und kalt abspülen. Vorsichtig rollen und dabei leicht andrücken, damit sich in der Schale ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe