Krautkopf (Frankenberg)

  1md Weißkohl
  750g Hackfleisch
  1 Altes Brötchen
  1ts Salz
   Pfeffer
   Senf
  2 Eier; gekocht



Zubereitung:
Kohlblätter in Salzwasser halbweich kochen und abkühlen lassen.
Krautkopf- bzw. Gugelhupfform mit den Blättern auslegen, dann
abwechselnd das mit den Gewürzen und gewürfelten Eiern vermischte
Fleisch einfüllen. Die untere und obere Schicht müssen aus Kraut
bestehen. Im Wasserbad 1 Stunde bei mittlerer Hitze garen.

Dazu reicht man Salzkartoffeln, helle Sosse und - je nach Geschmack -
Apfelmus.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Beerenpudding mit Vanillesauce
Die Beeren, nur wenn nötig, waschen. 1/4 davon auf die Seite legen. Die restlichen Beeren mit dem Zucker pürieren. Die ...
Beerenquark mit Pumpernickel
Die Beeren vermischen, mit dem Himbeergeist begiessen, zuckern und 15 Minuten ziehen lassen. Die Hälfte der Beeren im Mi ...
Beeren-Quark-Auflauf
Eigelb und Honig schaumig rühren. Quark, Milch, Vanillezucker und Zitronenschale beifügen. Griess mit Backpulver mischen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe