Krautkrapfen, einfach (Schwäbische Mehlsäck)

 
Füllung: 100g Bauchspeck
  1 Zwiebel
  1tb Öl
  1kg Sauerkraut
   Salz
   Pfeffer
 
Teig: 400g Mehl
  1 Ei
   Salz
   Muskatnuss gerieben
  0.125l Wasser evtl. Mineralwasser
  1tb Öl
 
Zum Anbraten/Garen: 3tb Öl
  0.5l Fleischbrühe



Zubereitung:
Den gewürfelten Speck und die feingeschnittene Zwiebel in Öl
andünsten. Sauerkraut zugeben, 5 Min. weiterdünsten, nachwürzen
und abkühlen lassen.

Inzwischen den Nudelteig zubereiten und dünn auswallen.

Die Krautmasse auf den Nudelteig geben und eine Roulade daraus
herstellen. Jetzt 5 cm breite Stücke abschneiden.

Öl in einem grossen Topf erhitzen und die Krautkrapfen mit der
Schnittfläche nach unten einlegen und anbraten.

Fleischbrühe dazugiessen und in 25 Min. gar dünsten.

* Quelle: Ursula Krug, Schwäbische Leibspeisen, Blv-Verlag
1987,Erfasst/gepostet von Peter Mackert/Heinz Peter
Karg, 29.06.1994

Erfasser:

Datum: 10.11.1994

Stichworte: Teigware, Sauerkraut, Speck, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Maismehlteig
Maismehl mit Wasser und etwas Salz mischen und gut durchkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Häufig ent ...
Mai-Spaghetti
Spaghetti im grossen Topf und viel Wasser (4 - 5 Liter) und 20 Gramm Salz mit den Kartoffelwürfeln al dente (mit Biss) g ...
Mais-Pfannkuchenfüllung
Pfannkuchen ausbacken und im Ofen warmhalten Fleisch in dünne Streifen schneiden, Zwiebel und Knoblauch pellen und f ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe