Bärentatzen

 
Teig: 250g Butter
  125g Puderzucker
  1ts Vanillezucker
  1 Ei
  125g Mandeln, geröstet und gemahlen
  1ts Ingwer, gemahlen
  1ts Piment, gemahlen (1)
  1 Orange (nur abgeriebene Schale)
  250g Mehl
 
Füllung: 150g Hagebuttenkonfitüre
 
Glasur: 130g Kuvertüre
 
1) Piment, Falls Nicht Erhä: 0.333333ts Zimt
  0.333333ts Gewürznelken
  0.1875ts Pfeffer
  0.1875ts Muskat



Zubereitung:
(1) mit Piment ist ein Allzweckgewürz für die Weihnachtszeit gemeint.
Es riecht nach Gewürznelke, Pfeffer, Muskat und Zimt. Falls nicht
erhältlich, obige Zutaten fein gemahlen oder gerieben mischen.

Butter, Puder- und Vanillezucker mit dem Schneebesen glattrühren. Ei
dazugeben, Mandeln, Ingwer, Piment, Orangeschale und Mehl unterrühren.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sternhülle geben und
Bärentatzenhälften auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech spritzen
(ergibt ca. 45 Bärentatzen). Dabei genügend Platz zwischen den
einzelnen Hälften lassen, weil der Teig beim Backen etwas
auseinanderläuft.

Etwa eine Stunde kühl stellen und dann im auf 200 °C vorgeheizten Ofen
backen. Auskühlen lassen.

Die Hälfte davon auf der flachen Seite mit der Konfitüre bestreichen
und die überigen Bärentatzenhälften daraufsetzen.

Die Kuvertüre nach Vorschrift schmelzen, temperieren und die
Bärentatzen mit der Spitze hineintauchen (bzw. bis zur Hälfte, je
nach Geschmack!). Abtropfen lassen und zum Trocknen auf Pergamentpapier
legen.

In eine Gebäckdose schichten, jede Schicht mit Pergamentpapier
abdecken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Vulkan-Chüechli
(*) Für 1 Muffinsblech mit 12 Vertiefungen Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Vanillezucker ...
Waadtländer Weintarte mit Champagnersabayon
2 El Wein mit der Stärke verrühren. Übrigen Wein mit Zucker aufkochen, Stärke einrühren und 3 Minuten kochen lassen. Das ...
Waadtländische Weintarte (Tarte au vin)
Fast überall im Waadtland backt man einen delikaten Weinkuchen. Für die berühmte 'Tarte au vin' gibt es viele Rezept ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe