Krautstrudel

  1md Krautkopf
   Salz
  60g Fett oder Speckwürfel
  1 geh. TL Zucker
  1 Feingeschnittene Zwiebel
   Pfeffer
   Muskat
  125ml Sauerrahm
   Strudelteig
   Semmelbrösel
   Kümmel



Zubereitung:
Feinnudelig geschnittenes, dann grob durchgehacktes Kraut salzen,
zusammenpressen und 2 Stunden marinieren lassen. Anschliessend
ausdrücken.

In Fett oder Speckwürfeln den Zucker schmelzen, die Zwiebel darin
anrösten, das Kraut beigeben, würzen und unter häufigem Rühren
weich dünsten. Dann auskühlen lassen.

Inzwischen einen ausgezogenen Strudelteig vorbereiten und mit
Semmelbröseln bestreuen. Das Kraut auftragen und mit glatt gerührtem
Sauerrahm leicht bedecken.

Den Teig zusammenrollen, die Enden einschlagen und auf ein gefettetes
Backblech legen.

Im heissen Rohr backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dinkel - "Panino" (Diamant) Brötchen 2
Die erste Mehlsorte ist eine Fertigbackmischung aus dem Hause Diamant, Name "Panino" Die Mehlsorten gut miteinander verm ...
Dinkelbrot
(Kastenform 26 cm Länge) Wasser mit Salz und Honig in die Knetschüssel geben. Den gemahlenen Dinkel daraufschüt ...
Dinkelbrot
3 El. Essig Mehl, Flocken, Salz, Leinsamen, Sesam und Sonnenblumenkerne mischen. Die Hefe in lauwarmen Wasser auflöse ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe