Baresische Rouladen

  120g Pecorino
  60g Durchwachsener Speck
  1bn Petersilie
  3 Knoblauchzehen
  4 Rinderrouladen
   Salz
   Pfeffer
  2tb Olivenöl
  250g Tomatensauce



Zubereitung:
Pecorino und Speck in längliche Stücke schneiden. Die Petersilie
waschen und trockentupfen, den Knoblauch pellen und beides zusammen
grob hacken.

Die Rouladenscheiben halbieren, evtl. vierteln. Auf jede Fleischscheibe
etwas von der Petersilie mit dem Knoblauch verteilen, dann jeweils ein
Stück Pecorino und Speck darauf legen, salzen und pfeffern. Die
Rouladen aufrollen und mit einem Spiess feststecken.

Öl in einem Schmortopf erhitzen, die Rouladen einlegen und rundum
anbraten. Dann die Tomatensauce zugeben und das Ganze 30 Minuten
schmoren lassen.

Rouladen auf einer vorgewärmten Platte mit der Sauce anrichten.

Dazu: Kartoffelbrei

Die Tomatensauce könnt ihr nach eigenen Wünschen herstellen. Es gibt
ja genug Rezepte :-) Das die Rouladen so klein sind ist volle Absicht,
sieht toll aus.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rinderroulade mit Dörrobst
Fleischscheiben flach drücken. Rotweinessig mit Nussöl, Pinienkernen undgehacktem Thymian vermengen. Speck würfeln und b ...
Rinderrouladen in Burgundersosse
1. Porree putzen, waschen, kleinschneiden. Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel achteln, Rest würfeln. 2. Fleischscheiben mit Se ...
Rinderrouladen italienische Art
Die Fleischscheiben mit Salz und Pfeffer bestreuen. Knoblauchbutter (1) erhitzen, die Innenseiten der Rouladen damit bes ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe