Bärg-Rehpfäffer (Rehragout)

  750g Rehfleisch (Ragout),
  0.75l Rotwein,
  1 Zwiebel (Viertel) ,
  1 Knoblauchzehe (geteilt),
   Salz,
   Pfeffer,
  1 Lorbeerblatt,
  4 Nelken,
  1 Apfel (geschält und grob geschnitten),
  1tb Mehl,
   Sauerrahm
 
Zum Braten::  Butterfett



Zubereitung:
Rotwein, Zwiebel, Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Nelken,
Apfel ca. 10 Minuten kochen lassen. Nach dem Erkalten über das Fleisch
geben und über Nacht marinieren.

Am nächsten Tag das Fleisch gut abtrocknen, mit Mehl bestäuben und im
heißen Fett anbraten. Mit der abgeseihten Marinade ablöschen und weich
schmoren lassen. Vor dem Servieren mit Sauerrahm abschmecken.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen wie am Fuß von Eiger, Mönch und Jungfrau
: : Folge 285 vom 08. September 2002
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bohnen-Gemüse-Suppe ( potee dauphine)
Die Bohnen 12 Stunden in kalten Wasser einweichen. Die Möhren schaben und würfeln. Die Zwiebeln schälen und in Ringe ...
Bohnengericht
Bohnen 24 Std. in Wasser einweichen, danach mit einer Zwiebel zusammen garkochen. Die anderen Zwiebeln fein schneide ...
Bohnengratin
Bohnen über Nacht in Wasser (1) einweichen. Das Wasser abschütten, in Wasser (2) weichkochen, Das Wasser abschütten, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe