Krebsbutter

  1kg Krebskarkassen
  1.2kg Butter
  1 Cognac
  300g Röstgemüse
  20g Estragonstiele
   Salz
  150g Tomatenmark
  4 Tomaten



Zubereitung:
Krebskarkassen zerkleinern, mit Röstgemüse und frischen Tomaten im
Ofen rösten. Anschliessend mit Cognac flambieren. Tomatenmark
dazugeben, bei mittlerer Hitze weiterschmoren. Mit Butter auffüllen
und 1 Stunde im Ofen leicht köcheln lassen. Anschliessend durch ein
Sieb passieren.

Hinweis:
Karkassen sind die Panzer der Krustentiere. Nach diesem Rezept können
Sie auch aus anderen Krustentierkarkassen Butter zubereiten, z.B.
Hummerbutter.

Tip: Krebsbutter können Sie einfrieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Räucherforellentatar auf Gurkencarpaccio
Die Forellen-Filets in kleine Würfel schneiden und mit dem Dill, Salz, Citrovin, Schmand und Olivenöl vermischen. 20 Min ...
Räucherforellentatare mit Vogerlsalat und Getoastetem ..
20 Minuten Apfel, Schalotte und Radieschen fein hacken, mit Olivenöl, Sauerrahm, Salz, Pfeffer und Zitronensaft vermisc ...
Räucherlachs auf Knusprigen Puffern
1. Kartoffeln waschen, schälen, reiben, ausdrücken und salzen. Mit Ei, Eigelben und zerstossenen Koriandersamen vermenge ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe