Krebsbutter, Hummerbutter

  1.2kg Butter
  800g Hummerschalen oder Krebschalen
  200g Hummerabschnitte oder Krebsabschnitte
  150g Matignon
  50g Tomatenpüree
  2tb Cognac
  200ml Weisswein
  300ml Fischfumet
   Salz
   Pfeffer
  1 Thymianzweig
  20g Dill
 
REF:  P.Pauli
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die Hummerschalen und Hummerabschnitte zerstossen, in Butter langsam
anrösten. Matignon beigeben und mitrösten. Tomatenpüree zufügen,
mitdünsten. Mit Cognac flambieren, mit Weisswein ablöschen und
einreduzieren. Fischfumet und Kräuter zufügen, eine halbe Stunde
sieden lassen.

Durch ein Spitzsieb pressen, anschliessend durch ein Passiertuch
passieren und kalt stellen.

Die obenauf schwimmende Butter abschöpfen und klären.

Der zurückbleidende Fonds kann zur Herstellung eines Krustentierfumets
oder für eine Bisque o.ä. verwendet werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Süßsaure Aprikosensoße
Aprikosen entsteinen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln pellen, sehr fein würfeln. Alle Zutaten aufkochen, 30 - 40 ...
Süßsaure Ingwersauce
Zucker, Ingwer, Sherry, Ananassaft, Essig zusammen aufkochen, eindicken mit der Stärke, Mischgemüse untermengen ...
Süss-Saure Knoblauchsauce
Knoblauchzehen und Salz mischen und zu einer Paste verreiben. restlichen Zutaten nacheinander mit der Paste vermisch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe