Krebsschwanzsalat

  6 Krebse
   Kümmel
  1 Dillzweig
  1sm Mango
  2 Weisswein
  0.5ts Estragon
  2tb Mayonaise
  1tb Magerjoghurt
  0.25ts Curry
  1pn Angostura bitter
  1ts Bierhefeflocken



Zubereitung:
Die Krebse unter fliessendem Wasser gut bürsten und in leichtem
Salzwasser mit etwas Kümmel und einem Dillzweig fünf Minuten kochen.
(Wichtig: Nur lebende Krebse verwenden und die Krebse mit dem Kopf
zuerst in das kochende Wasser werfen, damit sie sofort getötet
werden.) Nicht länger kochen lassen, sonst werden sie zäh.

Im Sud erkalten lassen, den Schwanz herausdrehen und die Scheren
abbrechen. Das Schwanzfleisch auslösen, von den ausgelösten Scheren
die Spelzen entfernen. Das Krebsfleisch kleinschneiden.

Die Mangofrucht schälen, mit dem Messer Spalten herausschneiden und
mit dem Krebsfleisch mischen.

Falls kein frischer Estragon zur Verfügung steht, den getrockneten
Estragon eine halbe Stunde im leicht erwärmten Weisswein ziehen
lassen. Diesen Sud mit der Mayonaise und dem Magerjoghurt vermischen,
mit Curry und Angostura bitter würzen, die Bierhefeflocken
darunterrühren.

Den Salat damit vorsichtig anmachen und in Gläsern anrichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Räucherlachspralinen
1. Räucherlachs und Gürkchen fein hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und dazugeben. Mit Sahnemeerrettich m ...
Räucherplatte mit Pikanten Salaten
Den Fisch in gefällige Stücke schneiden und auf einervgrossen Platte anrichten. Die Kräuter, die Limete und die Tomate w ...
Räuchersaiblingssulze auf Apfelcarpaccio
Für das weisse Tomatengelee Tomaten schneiden und mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Mit einem Mixstab fein püriere ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe