Kreolische Krabben

  500g Frische Krabben ohne Schale
  4 geh. TL Pflanzenöl
  1lg Rote Paprikaschote
  3 Okraschoten
  3md Zwiebeln; gehackt
  1bn Petersilie
  1 Knoblauchzehe; gehackt
  1.5 Becher Tomaten; geschält
   Cayennepfeffer
   Gewürznelkenpulver
  1 geh. TL Weizenmehl
   Pfeffer
   Salz
 
NACH EINEM VON:  H. Keller u. M. Greaves veröffentl. Rezept
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Das Pflanzenöl erhitzen. Die Paprikaschote waschen und in kleine
Würfel, die Okraschoten in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit den
Zwiebeln, der gehackten Petersilie und dem Knoblauch im Öl anbraten.
Die Tomaten hinzufügen und etwa 15 Minuten auf schwacher Flamme
köcheln lassen.

Mit etwas Cayennepfeffer, Gewürznelkenpulver, Pfeffer und Salz
würzen. Das Weizenmehl mit etwas kaltem Wasser verrühren und der
Sauce zum Binden beifügen.

Zum Schluss die Krabben zugeben und so lange köcheln lassen, bis diese
heiss sind. Nochmals abschmecken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Karthäuser Klöße
Von den Milchbrötchen reibe man die Kruste ab, schneide sie mitten durch und lege sie auf eine flache Schüssel. Nunmehr ...
Karthäuser Klösse
Milch, Eier, Zucker und Vanillezucker verquirlen. Die Brötchen zerteilen und in der Flüssigkeit etwa 1/2 Stunde einweich ...
Karthäuserklöss
:Einleitung : Dieses sehr alte Gericht wird, je nach Gegend, mit einer Weinschaumsauce, mit Vanillesauce, oder mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe