Kreppel, Krapfen, Berliner

  500g Mehl
  80g Hefe
  50ml Milch
  50g Zucker
  2tb Öl
  2 Eigelb
  0.5ts Salz
  1 Schnapsglas Rum



Zubereitung:
Aus den Zutaten einen Teig herstellen und diesen ordentlich kneten.
Zugedeckt gehen lassen. Aus ca. 100 g Teig abgeplattete Kugeln formen und
diese etwa 20 Minuten gehen lassen. Die gegangenen Krapfen in 175?C heißes
Fett legen und zugedeckt 3 Minuten backen. Dann mit zwei Fonduegabeln
umdrehen und in der offenen Friteuse weitere 3 Minuten backen.
Die Krapfen auf einem Stück Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Puderzucker
besieben. Die abgekühlten Karpfen können dann noch, mit Hilfe einer
Spritze, mit Marmelade gefüllt werden.

:Notizen (*) :
: : Quelle: von: Michael Bromberg
:Notizen (**) :
: : Gepostet von Michael Bromberg



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarber-Orangentarte
Für den Teig das Mehl, die Sonnenblumenkerne, den Vollrohrzucker und die Vanille mischen. Die Butter in Stückchen da ...
Rhabarberparfait
Rhabarber in Stücke schneiden, mit Wasser 8 bis 10 Minuten dünsten, abkühlen lassen und pürieren. Eigelb mit Zucker verr ...
Rhabarber-Parfait
1. Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Zugedeckt mit 3 El Wasser 5-6 Minuten garen. Etwas abkühlen lassen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe