Kreta-Diät: Zucchini-Reibekuchen mit Kräutern

  0.5kg Zucchini, grob gerieben
  1lg Pellkartoffel, grob gerieben
  1sm Tasse geriebener Käse
  1 Ei
  2tb Paniermehl
  2ts Frische Petersilie
  2ts Frischer Basilikum oder Dill
   Salz und frischer schwarzer Pfeffer
   Mehl
   Olivenöl, zum Braten



Zubereitung:
Hinter der Kreta-Diät verbirgt sich eine natürliche Küche, wie sie
die Bewohner der Insel schon vor 4000 Jahren zu sich nahmen. Das
Besondere? Eine Studie hat ergeben: Die Kreter, die sich traditionell
ernähren, haben weltweit die höchste Lebenserwartung.

Die Zucchini und die Kartoffeln salzen und pfeffern. Eine halbe Stunde
gut ziehen lassen. Alle Zutaten zu einem Teig vermischen und daraus
kleine Reibekuchen formen.

Von beiden Seiten in Mehl wälzen und im heissen Olivenöl anbraten.

Servieren Sie die Reibekuchen mit frischem Salat oder Tzatziki.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dialog von Rote Bete
Die Blätter und Stiele der Rote-Bete-Knollen waschen und fein hacken. Die gehackten Stiele und Blätter mit Schalotte un ...
Dibbelabbes
Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten waschen und schälen. Etwa zwei Drittel Der rohen Kartoffeln fein, das verbleibende Dri ...
Dibbelabbes - Wie Die Oma Kättsche Se Macht
Dörrfleisch in Würfel schneiden, im gusseisernen Bräter in wenig Fett auslassen. Lauch in feine Ringe schneiden und im B ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe