Kretisches Omelett

  3 Zwiebeln, mittelgroß,
  2 Zucchini (evtl. mehr)
   je nach Größe, ca. 350 g,
  2 Knoblauchzehen
  4 Eier
   Salz
   Pfeffer
  4tb Olivenöl
  1 Rosmarinzweig, möglichst frisch



Zubereitung:
Die Zwiebeln pellen und in dünne Ringe schneiden, die Zucchini
waschen und in feine Scheiben teilen, die Knoblauchzehen schälen
und fein hacken. Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Olivenöl in einer Pfanne (zu der es einen Deckel gibt) erhitzen,
darin die Zwiebelringe andünsten, die Zucchinischeiben zugeben und
unter Wenden leicht braun braten. Schließlich den Knoblauch und
die zerkleinerten Rosmarinnadeln unterrühren.
Die verquirlten Eier darübergießen, den Deckel auflegen und das
Omelett in etwa fünf Minuten stocken lassen.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Kochen mit Biolek
: : STERN Nr. 16 / 1995



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schwein in roter Creme
Die Fleischstücke mit Mehl bestäuben. In einer Kasserolle Öl und Butterschmalz erhitzen. Die Knoblauchzehen darin Farbe ...
Schweinbratenröllchen
Paprikaschoten entkernen, Seitenwände entfernen und in möglichst gleichmäßige dünne Streifen schneiden. In der Butter b ...
Schweine- oder Hammelschmorbraten
Fleisch mit Salz einreiben. Bratentopf mit der Speckschwarte ausstreichen, Fleisch mit der Fettseite nach unten hineinge ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe