Kroketten I

  300g Kartoffeln
  1ts Mehl
  1ts Speisestärke
  1 Ei SalzMuskat
  4tb Paniermehl Öl



Zubereitung:
Die Kartoffeln am Vortag kochen, noch heiss durch die Kartoffelpresse
pressen.

Am nächsten Tag das Ei trennen, die Kartoffeln mit Mehl, Stärke,
Eigelb, Salz und Muskat gut verkneten. Auf einer feuchten
Kunststoffplatte zu einem etwa zweifingerdicken Rechteck ausformen.
Daraus zweifingerbreite, knapp fingerlange Rechtecke schneiden. Diese
zu Röllchen formen.

Erst in Eiweiss, das mit der Gabel etwas zerschlagen wurde, dann in
Paniermehl sorgfältig rundherum panieren.

In der zu gut einem Drittel gefüllten Friteuse oder in einem Topf
bei 180 Grad jeweils 3-5 Stück auf einmal goldbraun fritieren. Auf
Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

Franz Betzel:

Wer will, kann natürlich auch tiefgefrorene Kroketten nehmen, aber
wir haben beim Dft schon einmal Herzoginkartoffeln selbstgemacht, und
diese waren wesentlich lockerer und besser als industriell
hergestellte. Deshalb werden wir uns die selbstgemachten Kroketten
nicht entgehen lassen.

* Quelle: Dinner for Two 28.09.94 Gepostet: Franz Betzel
betzelf@rferl.org

Erfasser: Rene

Datum: 10.12.1995

Stichworte: Kartoffel, Bratling, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mango-Chutney (Mali)
Mangobäume sind in Mali - wie auch im übrigen Westafrika - sehr verbreitet. Die Früchte werden roh gegessen, als Nachspe ...
Mango-Chutney (Mali)
Mangobäume sind in Mali - wie auch im übrigen Westafrika - sehr verbreitet. Die Früchte werden roh gegessen, als Nachspe ...
Mangodessert
Mangos schälen und das Fruchtfleisch rundherum vom Stein abschneiden. Die Hälfte des Fruchtfleischs in kleine Würfel sch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe