Kross gebratene Hähnchenkeulen auf Tomatenchutney

 
Tomatenchutney:: 1 Schalotte, in feine Würfel geschnitten
  1tb Butterschmalz
  20g Sesamöl
  1tb brauner Zucker
  0.5 grüne Chilischote, gehackt
  60ml weisser Balsamico-Essig
  2tb Tomatenketchup
   Salz, Pfeffer
  4 Tomaten, geschält, entkernt
   in Würfel geschnitten
  1tb Korianderkraut, fein gehackt
  1 geh. TL Kurkumapulver
 
Hähnchenkeulen:: 80g Mehl
  3 Knoblauchzehen, gehackt
  1 geh. TL scharfes Paprikapulver
  0.5 geh. TL Senfpulver
  4lg Hähnchenkeulen, im Gelenk halbiert
   Salz
   Butterschmalz zum Ausbacken
   Korianderkraut zum Garnieren



Zubereitung:
1. Schalottenwürfel in Butterschmalz andünsten. Sesamöl und Zucker
dazugeben,Schalotten kurz glasieren. Chilischote dazugeben und alles
mit Essig ablöschen. Ketchup darunter rühren, mit Salz, Pfeffer
würzen. Tomatenwürfel, Korianderkraut und Kurkumapulver darunter
rühren.
2. Mehl, Knoblauch, Paprika- und Senfpulver mischen. Hähnchenkeulen
salzen, in einen grossen Gefrierbeutel geben, gewürztes Mehl dazugeben
und alles gut mischen.
3. Hähnchenkeulen im nicht zu heissen Butterschmalz bei mittlerer
Hitze 10-15 Min. unter häufigem Wenden goldbraun braten.
Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4. Tomatenchutney zusammen mit den Hähnchenkeulen anrichten, Hähnchen
mit Salz würzen und mit Korianderkraut garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.

Das Tomatenchutney kann kalt oder warm serviert werden.

http://www.3sat.de/3satframe.php3?a=1&url=http://www.3sat.de/geniess
en/rezepte/25339/index.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratene Leber mit Gewürzäpfeln
Essig, Wasser, Zucker, Rosinen und Gewürze 10 Minuten kochen. Inzwischen Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Schni ...
Gebratene Nudeln
Fleisch in 5 cm lange, dünne Streifen schneiden. Sojasauce, Sambal Oelek (1) mit Speisestärke verrühren. Fleisch darin e ...
Gebratene Nudeln mit Putenfleisch
1. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Nudeln darin etwa 6 Minuten ziehen, aber nicht mehr kochen lassen. In ei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe