Bärlauch-Butter (mit Quark)

  30g Bärlauchblätter
  125g Butter
  2tb Magerquark
   Salz
  1 Msp. Kreuzkümmel; gemahlen
  1 Msp. Koriander; gemahlen
 
REF:  Kraut&Rüben 4/2002 Vermittelt von R.Gagn



Zubereitung:
Butter, Magerquark und Salz in einer Rührschüssel 1/2 Stunde im
Zimmer erwärmen. Bärlauchblätter sehr fein hacken. Butter,
Magerquark und Gewürze mit dem Pürierstab homogen mixen, den
Bärlauch dazu geben und kurz pürieren. Mit Hilfe von Frischhaltefolie
eine Rolle formen und in der Folie eingeschlagen im Kühlschrank
durchkühlen lassen.

Die Bärlauchbutter passt zusammen mit einem Salat zu Spargel oder
Forellen, zu Polenta und Pellkartoffeln, zu gegrilltem Gemüse sowie
Fleisch.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hirsegratin mit Gemüse und Tofu
Die Hirse in heissem Wasser spülen, abtropfen lassen. Mit dem Meersalz und Wasser zum Kochen bringen, zugedeckt 10 Minut ...
Hirse-Käse-Salat
Hirse mit dem Wasser aufkochen und zugedeckt ca. zehn Minuten kochen lassen. Abschütten und kalt abschrecken. Hirse mit ...
Hirseklösschen mit Blumenkohl-Käse-Sauce
Butter, den gut ausgepressten Quark, die Hälfte des Käses, ein Ei und ein Eigelb vermischen, die Hirse untermischen und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe