Bärlauchcapuns

  1dl Milch
  150g Speisequark
  2 Eier
  75g Mehl
  0.5 geh. TL Salz
  1 Zwiebel
  2 Rüebli
  150g Bärlauchkäse
  1 Stängel Krautstiele ohne Blatt (1)
  1tb Butter
  6 Blätter frischer Bärlauch
   Salz
   Pfeffer
  16Sk Mangoldblätter; +/-
   oder Krautstielblätter
  2dl Kaffeerahm
 
REF:  Annemarie Wildeisen Vermittelt von R.Gagn



Zubereitung:
Die Milch mit dem Speisequark und den Eiern mit einem Rührbesen gut
verquirlen. Das Mehl und das Salz dazugeben und alles zu dickflüssigen
Teig rühren. Den Teig etwa fünfzehn Minuten ruhen lassen.

Die Zwiebel, die Rüebli und den Krautstielstängel (1) rüsten. Die
Gemüse in kleinste Würfelchen (Brunoise) schneiden. Die Butter in
einer Pfanne schmelzen und die Gemüse darin während 2-3 Minuten
dünsten.

Den Bärlauch in feine Streifen schneiden und zum Gemüse geben.
Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas abkühlen lassen.

Den Käse entrinden und in kleine Würfel schneiden. Die Hälfte der
Käsewürfelchen und das Gemüse unter den Quarkteig rühren.

Die Mangoldblätter sorgfältig vom Strunk, die Krautstieleblätter vom
Stängel schneiden, die Stiele als Gemüse weiter verwenden. Die
Blätter gut waschen und in reichlich Salzwasser etwa eine Minute
blanchieren. Mit einer Lochkelle aus dem Wasser heben und mit kaltem
Wasser abschrecken. Die Blätter auf einem Küchentuch auslegen und
trocken tupfen.

Die Blätter mit Quarkteig bestreichen und aufrollen. In eine
ausgebutterte Gratinform legen. Den restlichen Käse darüber streuen
und die Capuns mit dem Kaffeerahm begiessen.

Die Bärlauch-Capuns im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der
untersten Rille während fünfzehn bis zwanzig Minuten überbacken.
Sofort servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kohlrabi gerührt und geschüttelt
Schöne Kohlrabiblätter beiseite legen. Kohlrabi schälen und Deckel wegschneiden. Erst in Scheiben, dann in Julienne schn ...
Kohlrabi in Basilikumsahne
Kohlrabi schälen halbieren und die runde Seite im Abstand von 1/2 cm tief einschneiden. In der Brühe je nach Grösse zehn ...
Kohlrabi in Dillsauce
Kategorien: Erbse, Gemüse, Gratin, Kohlrabi Menge: 4 Servings 250 Gramm Kartoffeln 150 Gramm Zuc ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe