Kumquats-Joghurt-Torte mit Marzipan

  1 Biskuitboden mit
  50g Mandeln gemahlen
  20g Butter abgekühlt, nochflüssig
  2tb Orangenmarmelade
  200g Marzipan-Rohmasse
  75g Puderzucker
  250g Kumquats
  750g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
  150g Zucker
  1 Pk. Vanillezucker
  5tb Orangenlikör
  12 Scheibe Weisse Gelatine (besser istPulver)
  200g Sahne
  50g Haselnusskrokant



Zubereitung:
Eiweiss und Wasser sehr steif schlagen. Zucker und Schale unter
Schlagen einrieseln lassen. Gerät auf niedrigste Stufe stellen,
Eigelb leicht unter die Masse ziehen und das Gemisch aus Mondamin,
Mehl, Backpulver und Mandeln darunterheben. Zuletzt das Fett unter
die Biskuitmasse ziehen. Die Masse in eine nur am Boden gefettete
Springform (Dm 26 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200
GradC (Gas Stufe 3, Umluft 170 GradC) 15-20 Min. backen. Nach dem
Backen vom Rand lösen und in der Form erkalten lassen.

Boden mit Marmelade bestreichen. Marzipanmasse mit Puderzucker
verkneten, zwischen Gefrierfolie dünn ausrollen, einen Kreis in
Tortenbodengrösse ausschneiden (Springformrand nehmen) und auf den
Tortenboden legen. Kumquats abspülen und in dünne Scheiben
schneiden. Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Orangenlikör
verquirlen . Die eingeweichte, ausgedrückte und aufgelöste Gelatine
in die Joghurtmasse rühren. Sobald die Masse anfängt, steif zu
werden, 4/5 der Kumquats und die steifgeschlagene Sahne unterheben.
Joghurt Kumquats-Masse auf den Tortenboden geben und glattstreichen
(Springformrand vorhrderam Boden anlisen). Die Torte im Kühlschrank
festwerden lassen. Den Springformrand lösen und die Torte mit
restlichem Marzipan (Formen ausstechen (Sternchen z. B.)),
Kumquatsscheiben und Haselnusskrokant garnieren. (Auf jedes Stück
ein Sternchen und eine Kumquat, sowie Kumquats um den unteren Rand,
Krokant oben und um dem Rand) (klingt sehr süss, ist aber wegen des
etwas bitteren Kumquatsgeschmacks halb so schlimm)

Kumquats sind kleine Zitrusfrüchte. Sie haben etwa die Grösse und
Form von Eiern, die Zwerghühner legen. Hm, also sie sind orange,
klein und eirig, relativ bitter, was aber angesichts der weiteren
doch recht süssen Zutaten nur angenehm ist.

* Quelle: Gepostet: Frank Koch ko@zeus.umsicht.de
in de.rec.mampf
** Gepostet von Barbara Furthmüller
Date: Mon, 10 Apr 1995

Erfasser: Barbara

Datum: 01.06.1995

Stichworte: Backen, Kuchen, Joghurt, Marzipan, Kumquat,
P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gewürzkuchen I
Butter oder Margarine sahnig rühren und mit Zucker, Vanillezucker, den ganzen Eiern und den Gewürzen schaumig rühren ...
Gewürzkuchen II
Birnen schälen, vierteln, entkernen und im Wasser mit der Zimtstange garen. Die Birnen dürfen jedoch nicht zerfallen ...
Gewürzkuchen mit Zucchini
Die Rosinen in dem Rum und dem Wasser einweichen und 1 Stunde quellen lassen. Alle Zutaten bis auf Eiweiss und Zucchini ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe