Kurban - Lammsuppe

  1kg Lammfleisch, möglichst aus der Brust
  150g Lammnieren
  150g Lammleber
  1md Zwiebel
  1lg Möhre
  1 Grüne Paprikaschote
  2md Kartoffeln
  3 Lorbeerblätter (evtl. mehr)
  125g Butter
   Salz
   Pfeffer
  1tb Tomatenmark
  0.5bn Frische Minze, ersatzweise 1-2 EL getrocknete Minze
  0.5bn Glattblättrige Petersilie



Zubereitung:
Die Brust ist ein relativ preiswertes, bindegewebsreiches Fleisch, das
eine ausgezeichnete Suppe gibt. Kurban sollte von der Konsistenz wie
eine dünne Gulaschsuppe sein.

Das Lammfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. In einen grossen
Topf mit 2 l Wasser legen und zum Kochen bringen. Den Schaum, der sich
dabei bildet, mit dem Schaumlöffel abschöpfen. Die Innereien
säubern: Nieren aus der Fetthülle lösen. Von Nieren und Leber die
Haut abziehen. Innereien getrennt von dem Fleisch ebenfalls gar kochen
und in Stücke schneiden.

Wenn sich über dem Fleisch kein Schaum mehr bildet, die Brühe auf
kleinster Flamme etwa 30 Min. im offenen Topf kochen lassen.
Inzwischen die Zwiebel abziehen und halbieren, die Möhre putzen und
von der Paprika den Stielansatz und die Samen entfernen. Man schneidet
die Zwiebel in Scheiben, die Möhre in feine, die Paprika in breite
Streifen. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Wenn
die 30 Min. vorüber sind, alle Gemüse, die Lorbeerblätter und die
Butter zu der Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Weitere 20 Min
auf kleinster Flamme ziehen lassen.
Wenn die Kartoffelwürfel weich sind, Tomatenmark und die gewaschenen
und feingehackten Kräuter in die Suppe geben. Abschmecken und sofort
auftragen.

TIPP: Brühen werden nur dann klar, wenn man beim langsamen Aufkochen
der Flüssigkeit den sich bildenden Schaum aus Eiweissen abschöpft.
Nehmen Sie ein Teesieb, wenn Sie keinen Schaumlöffel besitzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rindfleischeintopf
Rindfiletwürfel anbraten, aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln und Karotten in der Pfanne dämpfen und Fleischbrühe beigeben. ...
Rindfleisch-Fondü Mit Verschiedenen Saucen
Alle Saucen-Zutaten jeweils gut miteinander vermischen und mit den Gewürzen abschmecken. ...
Rindfleisch-Fondue mit Verschiedenen Saucen
Alle Saucen-Zutaten jeweils gut miteinander vermischen und mit den Gewürzen abschmecken. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe