Kürbis mit Käse-Brot-Füllung

  1 Kürbis (2 1/2-3 kg)
  250g Toast- oder Weißbrot
  300g Greyerzer; gerieben oder mittelalter Gouda
  400g Creme fraîche
   Salz
   Pfeffer
   Muskat



Zubereitung:
Den ganzen Kürbis waschen. Einen Deckel abschneiden und beiseite
stellen. Kerne, schwammiges Inneres samt wenig Fruchtfleisch auslösen.
Toast- oder Weissbrot in Scheiben schneiden, beidseitig rösten, dann
in Würfel schneiden.
Den Backofen auf 175oC vorheizen.
Ausgehöhlten Kürbis abwechselnd mit einer Schicht Brotwürfel,
Reibkäse und einigen El Creme fraiche füllen und würzen. So
weiterverfahren, bis der Kürbis zu 3/4 gefüllt ist. mit einer Schicht
Creme fraiche abschliessen. Den Deckel aufsetzen und den Kürbis in
Alufolie wickeln. Kürbis auf der untersten Schiene des Backofens ca. 2
Stunden backen. Zum Servieren Folie und Deckel entfernen.
Kürbisfleisch sorgfältig mit einer Schöpfkelle ablösen und mit der
Brot-Käse-Masse zusammenmischen. Auf vorgewärmte Teller verteilen,
mit reichlich Pfeffer aus der Mühle übermahlen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geraniensorbet
(*) Ein Rezept ist für 2 bis 4 Portionen gedacht. Zucker, Wasser und die Zitronenschale in einem mittleren Topf ...
Geräucherte Strömlinge
(Strömlinge - kleine Ostseeheringe) Strömlinge säubern, zerkleinern, in gebutterte Muscheln (oder Förmchen) aufteilen u ...
Geräuchertes Forellenfilet auf Rührei und Toast
Die Toastbrotscheiben frisch toasten und etwas mit Butter bestreichen. Die Eier mit dem Mineralwasser verquirlen und mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe