Kürbisbrot

  1 Würfel Hefe
  125ml Wasser, lauwarmes
  1 Honig
  600g Weizenvollkornmehl, fein gemahlen
  200g Kürbis
  1 Apfel
  60g Nüsse, geriebene
  0.5 Zitrone
  1pn Zimt
  1pn Nelkenpulver
  150g Dickmilch
  2ts Meersalz



Zubereitung:
Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen, den Honig und die Hälfte des
Mehls zufügen, gut durchrühren und gehen lassen. Inzwischen den
Kürbis schälen und grob raspeln. Den Apfel waschen, vom Kerngehäuse
befreien und ebenfalls grob raffeln. Kürbis, Apfel, Nüsse,
Zitronensaft, Gewürze, Dickmilch und Salz verrühren und zu dem
Vorteig geben. Das restliche Mehl unterkneten und 30 Minuten gehen
lassen. Dann den Teig noch einmal gut durchkneten, ein Brot formen
und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Noch einmal ca.
20 Minuten gehen lassen. Dann das Blech in den Backofen schieben und
backen.


:Zusatz :
: : Backzeit
: : ca. 40 Minuten
: : Backen
: : Stufe 5 (240°C)
: : Vorbereitungszeit
: : ca. 30 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ungefüllte Nuss-Mandel-Torte (ohne Mehl)
Eine der originellsten Torten, die in der polnischen Küche bekannt sind. Ihr Vorteil besteht darin, dass sie mit keinerl ...
Ungesauertes Fladenbrot
Mehle vermischen mit Wasser und Salz kneten, in 12 Teile teilen. Unter einem feuchten Tuch ruhen lassen (je länger j ...
Ungesäürtes Fladenbrot
Mehl, Salz und Kümmel (bzw. Koriander) in einer Schüssel mischen. Dann das Wasser langsam dazugeben und durchmengen, bis ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe