Bärlauchgratin

  120g Junge Bärlauchblätter
  200g Junger Blattspinat
  30g Butter
  2 Schalotten; fein gehackt
   Salz
   Pfeffer
   Muskat
  250ml Sahne
  1 Eigelb
  3tb Sbrinz; oder Parmesan gerieben



Zubereitung:
Bärlauch und Spinat entstielen, waschen und trockentupfen, den
Bärlauch in 5 mm breite Streifen schneiden.

Die Butter in einer Pfanne zergehen lassen. Die Schalotten etwa 10
Minuten dünsten, ohne sie Farbe annehmen zu lassen.

Spinatblätter und Bärlauch zusammen in die Pfanne geben und kurze
Zeit andünsten, bis das Gemüse zusammenfällt. Mit Salz, Pfeffer und
geriebener Muskatnuss würzen und etwas auskühlen lassen.

Sahne und Eigelb miteinander verquirlen. Wenig Salz beigeben und mit
dem Gemüse vermischen. Eine Gratinform ausbuttern, das
Gemüse-Sahne-Gemisch hineingeben und mit dem Käse bestreuen. Im
vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 15 Minuten backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Toffee-Äpfel
Zucker und Wasser langsam erhitzen und unter Rühren zum Schmelzen bringen. Wenn der Zucker geschmolzen ist, 10 Min. ...
Tofu - Sojaquark oder -käse
Wenn die heisse Sojamilch auf dem Herd steht, ist das Tofumachen nur noch ein Kinderspiel. Man braucht dazu das ...
Tofu (sojabohnenquark)
Tofu ist eine quarkähnliche Masse, die aus der Milch gelber Sojabohnen besteht. Er ist reich an hochwertigem pflanzl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe