Kürbis-Chips

  500g Kürbis; (*)
   Meersalz
   l; zum Bepinseln oder zum Frittieren
 
REF:  Annabelle, Heft 16, 1994 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
(*) Nur der sehr trockene Winterkürbis ist geeignet (z.B. die
Buttercup-Sorte aus der Familie der Moschus-Kürbisse).

Kürbis schälen, je nach Dicke halbieren und in hauchdünne Scheiben
hobeln. Salzen, auf Küchenpapier Saft ziehen lassen.

Gut trockentupfen, auf geöltem Blech verteilen, dünn mit Öl
bepinseln und im oberen Teil im vorgeheizten Backoffen mit geöffneter
Dampfklappe knusprig backen. Nach Belieben pikant würzen, z.B. mit
Curry, Cayenne und noch warm servieren.

Variante: in der Friteuse bei 180 bis 200 oC knusprig backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brombeer-Mascarpone-Creme
Brombeeren mit Vanillezucker, Zucker und Grand Marnier (oder Orangensaft) dreissig Minuten marinieren. Einen Viertel de ...
Brombeer-Parfait
Zuerst werden die Brombeeren püriert und durch ein Sieb gestrichen. Honig dazugeben, Rahm steif schlagen und unter das P ...
Brombeer-Pfirsich-Kompott
Rotwein, Portwein, Wasser, Zucker und den der Länge nach aufgeschlitzten Vanillenstengel zusammenaufkochen, etwa fünf Mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe