Kürbis-Curry

  450g Kürbisfleisch; gewürfelt
  0.5tb Kurkuma
  1 Grüner Chili; entkernt und - fein geschnitten
  1 Zwiebel; gehackt
  5 Knoblauchzehen; gehackt
  1ts Ingwer; gemahlen - Oder
  0.5ts Frischer Ingwer; geraspelt
  2 Gewürznelken
  2 Tomaten; gehackt
  3dl Kokosmilch
   Salz
 
Aufgeschnappt von:  Rene Gagnaux



Zubereitung:
Zuerst die Kürbisstücke in etwas Wasser 15 Minuten weich kochen.

Das Öl erhitzen, Kurkuma und Chili dazugeben, etwa 30 Sekunden
rühren, die Zwiebel dazugeben. Wenn die Zwiebel weich ist, Knoblauch,
Ingwer, Gewürznelken und Tomaten beifügen. Unter gelegentlichem
Rühren fünf Minuten köcheln lassen, den Kürbis dann daruntermischen
und weitere 15 Minuten auf kleinem Feuer kochen lassen. Die Kokosmilch
hineinrühren, nach Belieben salzen, sanft erhitzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gumbo
Für die Bouillon die Brustfilets und das Oberkeulenfleisch von der Poularde ablösen. Die Fleischsorten getrennt in 2 cm ...
Gumbo
Für die Bouillon die Brustfilets und das Oberkeulenfleisch von der Poularde ablösen. Die Fleischsorten getrennt in cm gr ...
Gummibärchen-/Weingummi-Rezept, Teil 1 von 2
Hallo, hier ein Rezept für Gummibärchen aus einer Hobbythek- Sendung vor ein paar Jahren. Anschliessend noch ein paar Ti ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe