Kürbisfüllung für Tortelli, Ravioli

  1500kg Kürbis
  150g Amaretti zu Staub zerdrückt
  150g Eingelegte Senffrüchte Mostarda di frutta
  150g Parmesan gerieben
   Muskat
   Salz
   Pfeffer
 
BEISPIEL: TORTELLI DI ZUCCA: 6 Eiern
  600g Mehl



Zubereitung:
Die feinen Tortelli di zucca stammen aus Mantova, wo man sie
ursprünglich als fleischloses Gericht für den Heiligen Abend
zubereitete. Den süsslichen und doch pikanten Geschmack geben ihnen
die Amaretti und die eingelegten Senffrüchte (Mostarda di frutta),
die man dem pürierten Kürbis beifügt. Hier das Rezept der
klassischen Füllung.

Man schneidet den Kürbis in Stücke, entfernt die Samen, legt die
Stücke dann samt der Schale auf ein Blech und lässt sie im Backofen
bei 200 Grad garen, bis das Kürbisfleisch weich ist.

Dann püriert man es im Mixer oder treibt es durch einen Sieb,
vermischt es mit den zu Staub zerdrückten Amaretti und den
Senffrüchten, die man in kleine Würfelchen geschnitten hat. Man
gibt den frisch geriebenen Parmesan dazu und schmeckt mit Muskat,
Salz und Pfeffer ab.

Am besten schmeckt diese Füllung, wenn man sie schon am Vortag
zubereitet.

Zubereitungsbeispiel:

Man knetet aus Eiern und Mehl einen Nudelteig, den man dünn auswallt
und in Rechtecke von 4 x 8 cm Grösse schneidet. In die Mitte jedes
Tortello setzt man ein nussgrosses Stück Füllung, klappt die
Teigtaschen zusammen und drückt die Ränder fest zusammen. Man kocht
sie in gesalzenem Wasser in 4 bis 5 Minuten al dente und serviert sie
mit Parmesan und flüssiger Butter.

* Quelle: Annabelle, 22/1994 Erfasst von Rene Gagnaux
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Thu, 17 Nov 1994

Erfasser: Rene

Datum: 13.01.1995

Stichworte: Aufbau, Halbfabrik., Kürbis, Füllung, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Paprikacremesuppe
Von den Paprikaschoten Stiele, Strünke und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Di ...
Paprika-Dip
Den marinierten Paprika fein würfeln oder pürieren. Alle angegebenen Zutaten mischen und in Schüsselchen anrichten. ...
Paprika-Eier-Pfanne mit Schafskäse
Eier, die Schlagsahne mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und Petersilie verrühren, in eine Auflaufform giessen, den Bacon ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe