Kürbisgemüse

  1kg Kürbis
  2 Schalotten
  20g Butter
  1 Messerspitze Cayennepfeffer
  1 Messerspitze Damaszener-
   Kümmel
  1 Knoblauchzehe
  1tb gemahlener Kreuzkümmel
  0.5 Stange Lauch
  1ts Curry
  1 Messerspitze grober
   schwarzer Kümmel
  0.25l Geflügel- oder
   Gemüsebrühe
 
erfaßt von: Gisela Bromberg:  aus "Kochkunst" mit V. Klink



Zubereitung:
Das Fruchtfleisch wird in kleine Stücke geschnitten und mit der Butter und
den feingeschnittenen Schalotten angedünstet. Der Knoblauch kommt fein
gequetscht dazu. Mit der Brühe wird abgelöscht, die Gewürze hinzufügen,
alles gut vermischen und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten kochen.
Insgesamt braucht der Kürbis eine Kochzeit von rund 2o Minuten. Die letzten
5 Minuten wird der in kleine Stücke geschnittene Lauch hinzugefügt und
durchgekocht. Will man das Gemüse ähnlich einem groben Püree, dann kann
unbedenklich umgerührt werden. Sollen die einzelnen Stücke noch Kontur
haben, muß immer wieder der Garzustand überprüft werden und man darf
möglichst wenig rühren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Steckrüben-Gratin
1. Die Gemüsezwiebeln in schmale Spalten schneiden, den Knoblauch durchpressen, beides in der heißen Butter andünsten. m ...
Kartoffel-Steinpilz-Gratin
Getrocknete Steinpilze in lauwarmem Wasser einweichen. Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln ...
Kartoffel-Steinpilz-Gratin I
Getrocknete Steinpilze in lauwarmem Wasser einweichen. Kartoffeln schälen, waschen, in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe