Kürbisgratin (mit Schinken, Nudeln und Gorgonzola)

  500g Kürbisfleisch
  2tb Öl
  2ts Salz
  0.5 Zitrone; Saft
  200g Schinken
  300g Nudeln
   Salbei
  150g Gorgonzola
  300ml Rahm
 
Nach einem Rezept aus:  Orella 10/1995 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Kürbis in möglichst kleine Würfel schneiden, in heissem Öl kurz
dünsten, mit Salz würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Schinken
in kleine Vierecke schneiden.

Teigwaren in Salzwasser al dente kochen und in einer ausgebutterten
Gratinform verteilen. Gemüse und Schinkenwürfel darüber verteilen.
Gehackten Salbei darüberstreuen. Käse in kleine Stücke schneiden,
auf dem Gratin verteilen und Rahm darübergiessen.

Gratin in den 220 Grad heissen Ofen schieben und 20 Minuten gratinieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Vorspeisenteller mit eingelegtem Lauch
Die Lauchstangen putzen, vom grünen Ende her 4 - 5 cm aufschlitzen und unter fliessendem Wasser säubern. Essig,Salz, Zuc ...
Wachsbohnen nach Art der Haushälterin (Haricots jaune ...
Gardauer: 20 Min. Feine Speckwürfelchen anschwitzen, Butter und Zwiebeln zugeben. Wenn die Zwiebeln glasig sind, Bohnen ...
Wachsweiche Eier mit Brunnenkresse-Püree
Brunnenkresseblättchen abzupfen, einige Blättchen beiseite legen, den Rest mittelfein hacken. Die Hälfte der gehackten B ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe