Kürbiskern-Kartoffel-Salat mit gebratenem Seeteufel

  480g Seeteufel-Filet (2 Medaillons pro Perso
   Mehl zum Bestäuben
   Salz, Pfeffer
  2tb Butterschmalz oder Pflanzenöl
  500g festkochende Kartoffeln
  200g Schalotten
  3tb Olivenöl
  40ml steirisches Kürbiskernöl
  200ml Hühnerbrühe
  6tb Kräuteressig
  2tb Balsamico-Essig
  1bn Rucola-Salat
  0.5 Kopf Lollo Rosso
  0.5 Kopf Endiviensalat
  30g Kürbiskerne
   Salz, Pfeffer
  1bn Schnittlauch



Zubereitung:
Die Kartoffeln waschen und in der Schale in reichlich Salzwasser
kochen. Die Schalotten schälen, fein hacken und in dem Olivenöl
glasig anschwitzen. Die Kürbiskerne in einer Teflon-Pfanne rösten und
beiseite stellen. Die Schalotten mit den beiden Essigsorten ablöschen,
die Brühe zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ein paar Minuten
köcheln lassen. Die Kartoffeln abgiessen, heiss pellen und in feine
Scheiben schneiden. Anschliessend die noch heisse Marinade über die
Kartoffeln giessen, das Kürbiskernöl zugeben und alles an einem
warmen Ort etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Die Seeteufel-Medaillons mit der Hand etwas flachdrücken, salzen,
pfeffern und leicht mit Mehl bestäuben. In nicht zu heissem
Butterschmalz von beiden Seiten jeweils 3 Minuten garen und dann noch
mal im 120 Grad warmen Backofen ein paar Minuten nachziehen lassen.

Währenddessen die Salate gut waschen, trocken schleudern und in feine
Streifen schneiden. Vor dem Servieren vorsichtig unter den marinierten
Kartoffelsalat mischen.

Den Kartoffelsalat in die Mitte der Teller verteilen, mit je zwei
Medaillons krönen und mit feingehacktem Schnittlauch und Kürbiskernen
bestreuen.

Tipp:
Dirk Brendel beträufelt den Salat noch zusätzlich mit einer Mischung
aus Balsamico-Essig und Rübenkraut (im Verhältnis 2:1 gemischt und
eventuell noch mit etwas Rotwein abgeschmeckt). Das sieht toll aus und
schmeckt besonders interessant. Und wenn man nicht gerade auf Kalorien
achten will, kann man die Seeteufel-Medaillons auch noch mit Eigelb und
frisch geriebenen Weissbrotbröseln panieren und nach Art eines Wiener
Schnitzels mit Zitronenstückchen servieren.

http://www.wdr.de/radio/wdr2/westzeit/kochen020214.pdf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salat von weissen Bohnen, Spinat und Tomaten mit Thunfisch
Die getrockneten Bohnen bereits am Vortag in Salzwasser bissfest kochen. (Als Ersatz kann auch eine kleine Dose weisse C ...
Salat-Gemüse-Röllchen auf Thunfisch-Carpaccio
1. Für die Röllchen die Paprika längs halbieren, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen. Mit Oliv ...
Salat-Gemüse-Röllchen auf Thunfisch-Carpaccio
1. Für die Röllchen die Paprika längs halbieren, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen. Mit Oliv ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe