Kürbiskern-Minz-Pesto zu Pasta

  50g Kürbiskerne; man kann auch Sonnenblumenkerne verwenden
  12 Geschälte Mandeln
  50g Parmesan; am Stück
  1sm Knoblauchzehe
  1bn Glatte Petersilie
  20 Blätter Frischer Minze
  175ml Olivenöl
  1 Zitrone (unbehandelt)
   Salz und Pfeffer
   Spaghetti



Zubereitung:
Minzeblätter und Petersilie waschen und trocknen. In einer Pfanne
zuerst die Mandeln und dann die Kürbiskerne trocken anrösten, dann
abkühlen lassen.

Die Spaghetti al dente kochen. Die Kräuter, den Knoblauch, die
geriebene Zitronenschale, die Kürbiskerne, die Mandeln und den
Parmesan in einem Mixer zerkleinern und mit der Hälfte des Olivenöls
vermischen. Nach und nach unter weiterem Rühren im Mixer das restliche
Olivenöl zugeben, so dass das Pesto eine sämige Konsistenz bekommt.
Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Spaghetti abgiessen und mit dem Pesto anrichten.

: Quelle : Alfredissimo!
: Erfasst : 25.05.01 von Ilka Spiess



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bärlauch-Knöpfle
Mehl und gehackten Bärlauch in eine Schüssel geben, die Eier in eine Mulde schlagen. Von Hand oder mit der Küchenmaschin ...
Bärlauch-Pesto mit Pinienkernen
(*) Bärlauch, der edle Vetter des Knoblauchs Alle Zutaten im Mixer gut vermischen und z.B. mit Teigwaren servieren. ...
Basilikumbohnen
Butter mit Salz, Zitronensaft und Basilikum verknoten, zu einer Rolle formen und kühl stellen. Bohnen im Wasser mit Salz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe