Kürbis-Kokos-Suppe

  1 geh. TL gelbe Currypaste
  1 Schalotte, fein geschnitten
  1 Knoblauchzehe, gepresst
  1 rote Chilischote
  500g Muskatkürbis, geschält und gewürfelt
  2 Sherry
  1l Hühnerbrühe
  1 Dose/n ungesüsste Kokosmilch
  100ml Sahne
   etwas Fischsauce
   etwas Sojasauce
   etwas Limettensaft
  8 rohe Garnelen
  1tb Thai-Basilikum, grob geschnitten
   Salz, Pfeffer
   Olivenöl



Zubereitung:
Die Currypaste mit Schalotte und Knoblauch in Olivenöl anrösten.
Die Chilischote zugeben (wer's sehr scharf mag: fein hacken, für
die weniger scharfe Version: ganz lassen) und den Kürbis zugeben.
Mit Sherry und Hühnerbrühe aufgiessen und ca. 15 Minuten köcheln
lassen, dann pürieren. Kokosmilch und Sahne zugeben und weitere 5
Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Mit Sojasauce, Fischsauce und
Limettensaft abschmecken.

Die Garnelen salzen und in Olivenöl braten. Zusammen mit dem
Thai-Basilikum in die Suppe geben und servieren.

http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/2003/08/19/index.ht
ml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gegrillte Hühner-Spießchen
Zucker, Mirin, Sojasauce und Sake rasch um ein Drittel einkochen und abkühlen lassen. Das Fleisch in 2 cm kleine Würfel ...
Gegrillte Kartoffeln
Bearbeitet von Lothar Schäfer Die Kartoffeln gut abbürsten und abtrocknen. Ca. 1 cm dicker Deckel abschneide ...
Gegrillte Kartoffelscheiben mit Sardellenfrischkäse u ...
Vorbereitung: Kartoffeln mit der Wurzelbürste gut in kaltem Wasser abschrubben, trocknen, ein Zentimeter dicke Längssch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe