Kürbiskonfitüre

 
Grundrezept: 1kg Kürbis
  500g Zucker
   Wasser
  500g Gelierzucker



Zubereitung:
Kürbis an sich schmeckt sehr neutral. Eine geeignete Frucht also, um
Marmelade mit besonderen Geschmacksvariatnen zu kochen.

Kürbis in Scheiben zerteilen. Haut abschneiden. Kerne auskratzen.
Fleisch in feine Würfel schneiden oder raffeln (mit der Röstiraffel
oder mit der groben Raffel einer Küchenmaschine).

Die Kürbisschnitzel zusammen mit dem Zucker 1/4 bis 1/2 Stunde kochen,
bis die Schnitzel zerfallen sind. Rühren: eventuell ganz wenig Wasser
beigeben. Abkühlen lassen. In die kalte Masse 500 g Gelierzucker
rühren.

: Geschmacksvarianten

Würzen - mit Zimtpulver oder Zimt- und Nelkenpulver oder Anissamen
oder Zitronen-, Orangen-, Grapefruitschale und -saft oder frischem oder
kandiertem oder getrocknetem Ingwer oder Sternanis und Kardamom oder
frisch gehackten Pfefferminzblättern oder Petersilie oder Basilikum.
Quantitäten nach Belieben.

Die gewürzte Konfitüre 3, höchstens 4 Minuten sprudelnd kochen. In
heiss ausgespülte Schraubdeckelgläser kochend heiss abfüllen.
Deckelinnenseite mit Alkohol beträufeln. Gläser sofort verschliessen.
Auf dem Deckel stehend dich an dicht aufreihen.
Zugedeckt (z.B. mit Zeitungspapier) langsam abkühlen lassen.
Etikettieren. Kühl und trocken (also nicht im Keller) lagern.
Angebrochene Gläser im Kühlschrank aufbewahren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Graved Lachs mit Dill-Mayonnaise
Eine Mischung aus Zucker, Salz, gehacktem Dill und Pfeffer wird bereitet. Davon gibt man einen kleinen Teil (ca. 2 E ...
Graved-Lachs-Gewürzmischung
Für 750 g bis 1 kg Lachsfilet (mit Haut). Pfeffer, Piment und Lorbeer grob mörsern. Mit Salz, Zucker und Orangenschale ...
Gravlax
Den Fisch säubern und der Länge nach teilen. Alle Gräten möglichst sorgfältig entfernen. Dann etwas von der Gew ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe