Bärlauchöl und Bärlauchessig

   Bärlauch
   Essig



Zubereitung:
Ein Schraubglas bis zur Hälfte mit kleingeschnittenen
Bärlauchblättern füllen und mit einem neutralen Öl (z.B.
Rapsöl) oder Essig auffüllen, zwei Wochen stehen lassen, dann
abseihen und das Öl an einem kühlen Ort aufbewahren.

http://www.wdr5.de/service/service_gesundheit/286864.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zitronensuppe mit Huhn
Das Huhn innen und aussen abspülen, trockentupfen und innen salzen. In einen Topf geben und mit Wasser bedecken, auf ...
Zitronen-Tee
Zitronen auspressen und in einem Gefäss mit dem Wasser übergiessen. Tee in einen Teefilter geben und in einer vorgewärmt ...
Zitronen-Tiramisu
1. Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers in 4-5 Minuten cremig-schaumig aufschlagen. Mehl und Kakao mischen, n ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe