Kürbis-Mais-Dessert der Pima-Indianer

  1sm Reifer Kürbis a etwa 500 g
  250g Mais tiefgekühlt o. Dose
  2tb Weizenvollkornmehl
  100g Zucker
  2tb Whisky



Zubereitung:
Dieses sehr sättigende Dessert vereinigt zwei Lieblingszutaten der
Indianer der Südwestens: Mais und Kürbis - eine ungewohnte, aber
schmackhafte Kombination.

Kürbis schälen und entkernen, in dünne Scheiben schneiden und etwa
20 Minuten in gesalzenem Wasser garen. Anschliessend pürieren.

Kürbispüree und Mais in einen Topf geben, das Weizenvollkornmehl
unter ständigem Umrühren hinzufügen, bis die Mischung eingedickt
ist. Mit Zucker und Whisky abschmecken und heiss servieren.

* Quelle: Nach: Werner Waldmann und Marion Zerbst, Chili,Mais
und Kaktusfeigen, 1995 ISBN 3-88034-824-3
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 30.01.1996

Stichworte: Süssspeise, Warm, Kürbis, Mais, Indianer, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

In Honig gedünstete Birnen gefüllt mit Lebkuchenmousse...
Biskuitteig: Eier und Zucker über einem warmen Wasserbad schaumig schlagen, anschliessend kalt schlagen. Mehl und Speise ...
In Moscato d'Asti gedünstete Birnen mit Mascarpone
Die Birnen schälen, dabei darauf achten, dass der Stiel an der Frucht verbleibt. Die Birnen halbieren und das Kerngehäus ...
In Rotwein-Sekt marinierte Erdbeeren
Vanilleschoten aufschlitzen und zusammen mit allen Gewürzen, dem Zucker und dem Rotwein einkochen lassen, bis ein di ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe