Kürbismarmelade - Cabell d'Angel

  1kg Kürbisfleisch der Sorte Cucurbita ficifolia oder
   Feigenblattkürbis
  1kg Zucker
  1 Orange, geriebene Schale
   ein wenig Zitronenschale, gerieben
   Zimt (nach Belieben, wird nicht immer verwendet)



Zubereitung:
Cabell d'Angel = Engelshaar, frz. Cheveaux d'ange, port. Doce de chila
Den Kürbis halbieren, die Kerne mit den fingern aus dem Fruchtfleisch
lösen und die Fasern vorsichtig dabei herauslösen.
Das Kürbisfleisch schälen und klein schneiden. Mit etwas weniger als
der gleichen Menge Zucker vermischen. Die Orangen- und Zitronenschale
sowie die Fasern hinzufügen, abdecken und über Nacht ziehen lassen.

Falls sich eine grosse Menge Wasser bildet, einen Teil abschütten,
falls sich wenig Wasser bildet, welches hinzufügen. Dann unter
ständigem Rühren zum Kochen bringen Dann bei reduzierter Hitze noch
15 bis 20 Minuten köcheln, bis das Kürbisfleisch weich wird.
Gegebenenfalls pürieren. Dann in Gläser füllen.

Die Marmelade schmeckt herrlich auf Weissbrot, traditionell wird sie
zur Füllung von Hefeschnecken (ensaimadas) und andere Gebäckstücken
verwendet.

1 kg Kürbis ergibt etwa 3 bis 4 Gläser Marmelade.

http://www.wdr5.de/service/service_rat/356576.phtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gratinierte Spargel-Schinken-Rollen
1. Vom Spargel die Enden grosszügig abschneiden. Spargel waschen und in kochendem leicht gesalzenem Wasser zugedeckt ca. ...
Gratinierte Spinat-Ricotta-Crespelle
60 g Mehl mit 1/8 l Milch, den Eiern und der flüssigen Butter gut verrühren. Mit einer Prise Zucker und Salz den Teig wü ...
Gratinierte Stachys
Stachys mit einer Bürste gut reinigen. Salzwasser mit dem Zitronensaft aufkochen, Stachys darin ca. zehn Minuten knapp w ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe