Kürbismousse an Himbeersauce

 
FÜR DIE SAUCE: 300g Frische Himbeeren
  1tb Akazienhonig
 
FÜR DAS MOUSSE: 200g Kürbispüree
  1tb Akazienhonig
  1tb Grand Marnier; oder Orangensaft
   Schlagrahm
   Melissenblättchen
 
KÜRBISPÜREE (*): 500g Kürbisfleisch; gewürfelt im Dampf garen, dann
   pürieren. Püree in Spitzsieb oder Gazetuc
   gut abtropfen lassen
 
REF:  St. Galler Tagblatt 13.09.2002, Leben
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die Himbeeren für die Sauce pürieren und durch ein Spitzsieb
streichen, Honig darunterrühren.

Für die Mousse Akazienhonig und Grand Marnier (oder den Orangenjus)
unter das Kürbispüree rühren.

Mit der Himbeersauce auf grossen Glastellern einen Spiegel machen.
Einen Tupfer Schlagrahm in die Mitte geben, mit einem Holzstäbchen
sternenförmig ausziehen. Von der Kürbismousse mit dem Eisportionierer
Kugeln abstechen und diese auf den vorbereiteten Tellern anrichten. Mit
Melissenblättchen garnieren.

(*) 250 g gut abgetropfter Potimarron-Kürbis (ohne Schale) liefert
rund 200 g Püree.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bananen-Nougat-Muffins für Träumelieschen
1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Muffinblech mit Antihaftbeschichtung (12 Vertiefungen; Inhalt 100 ml) vorbereiten. Nou ...
Bananen-Nuss-Kuchen
Die Rosinen im Rum einweichen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, bis man den Zucker fast nicht mehr spürt. Na ...
Bananen-Nuss-Röllchen
Jedes Teigblatt mit zerlassener Butter bepinseln. Nüsse und Zucker aufstreuen. Auf jedes Teigblatt eine Bananenhälfte le ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe