Kürbis-Muffins

  175g Mehl
  100g Brauner Zucker
  1tb Backpulver
  1ts Gemahlener Zimt
  0.25ts Salz
  0.5ts Natron (oder Backpulver)
  0.25ts Geriebene Muskatnuß
  1pn Gemahlener Ingwer oder Nelken
  250g Püree aus frischem Kürbis oder
  1sm Dose Kürbispüree
  75ml Soja-Drink
   Ei-Ersatz für 2 Eier
  4tb Margarine (evtl. mehr)



Zubereitung:
Den Ofen auf 180° C vorheizen. Ein tiefes Backblech mit wenig Öl
ausstreichen. In einer grossen Schüssel 1 Tasse Mehl, braunen Zucker,
Backpulver, Zimt, Salz, Natron, Muskatnuss und Ingwer oder Nelken
mischen. Dann Kürbispüree, Sojamilch, Ei-Ersatz und Margarine
hinzufügen. Mit einem Rührgerät alle Zutaten gut mischen. Das
verbleibende Mehl dazuschütten und weiter gut durchrühren. Den Teig
auf dem Backblech verstreichen, maximal auf 2/3 Höhe, und 1 Stunde
backen. Mit Gabel oder Zahnstocher reinstechen und backen, bis diese
sauber herauskommen. Den Kuchen in 12 Quadrate teilen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Champignones rellenos (Gefüllte Champignons)
Zubereitung: Die Champignons putzen und die Stiele herausdrehen. Den Zitronensaft mit dem Olivenöl und dem Sherry verrü ...
Cheddar-Käse-Gebäck
etwa 40-60 Stück Käse, Margarine, Wasser, Mehl und Salz sehr gut vermischen. Haferflocken und Sonnenblumenkerne zugeben ...
Chili-Curry-Popcorn
Chili- und Currypulver mit dem Salz vermischen. Olivenöl in einem Topf erhitzen, den Popcorn Mais hinzugeben und bei mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe