Kürbisnockalan

  400g Mehl
  2 Eier
  0.25l Wasser
  1ts Salz
  250g Speisekürbis
  100g Durchzogener Speck



Zubereitung:
Den Kürbis grob reiben. Aus Mehl, Wasser, Salz und den Eiern rührt
man einen lockeren Nockerlteig und mischt zum Schluss den Kürbis
darunter.

Aus dieser Masse sticht man kleine Nockerl, die man in kochendes Wasser
gibt. Während die Nockerl kochen, wird der Speck kleinwürfelig
geschnitten und rasch abgebraten. Wenn die Nockerl im Wasser aufsteigen
sind sie gar und werden herausgenommen und können mit den gebratenen
Speckwürfeln angerichtet werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Okra-Curry
1. Okra abspülen und gut abtropfen lassen. Mit einem scharfen Messer die Okra-Enden abschneiden und entfernen. Okra in 2 ...
Oliven-Gnocchi
Die Kartoffeln waschen, als Pellkartoffeln garen, abgiessen, gut abkühlen lassen, pellen und durch eine Kartoffelpresse ...
Olivenkartoffeln
Kartoffelschnitze knapp mit Salzwasser bedecken und offen ca. 20 Minuten weich kochen. Wasser abgießen. Die Kartoffeln m ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe