Kürbis-Omeletten-Gratin

 
Omeletten: 100ml Milch
  1 Msp. Zucker
   Salz
  30g Mehl
  2 Eier
  2tb Margarine
 
Füllung: 50g Rosinen
  2tb Rum
  400g Kürbisfleisch
  50g Zucker
  50g Walnusskerne
  200ml Milch
  200ml Sauerrahm
  50g Zucker
  1 Vanillestengel;aufgeschlitzt
  3 Eier
  3tb Margarine
 
Nach einem Rezept aus:  Orella 10/1995 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Alle Zutaten für den Omelettenteig verrühren. In der warmen Margarine
eine Omelette backen und in eine gut gefettete Auflaufform legen.

Inzwischen Rosinen im Rum 30 Minuten marinieren.

Kürbis auf der Röstiraffel reiben, mit Zucker, Walnüsse und Rosinen
mischen und auf die eine Hälfte der Omelette geben, die Omelette
zusammenklappen.

Milch, Sauerrahm, Zucker, ausgekratzte Vanillesamen und Eier verquirlen
und darübergiessen. Margarineflocken darüber verteilen. Die Form in
eine zweite, etwa grössere Form stellen, mit siedendem Wasser füllen
und so im Wasserbad im 180 Grad heissen Ofen 45 Minuten garen bzw.
stocken lassen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gebratenes Huhn mit Limone und Ingwer
Das Huhn kam durch Sklavenhändler aus dem Südostasiatischen Dschungel in die Karibik und wurde dort sehr beliebt. Aus I ...
Gebratenes Huhn nach kubanischer Art
Kubanisches Essen ist nicht besonders scharf, aber gut gewürzt und schmackhaft. Will man dieses Gericht etwas schärfer h ...
Gebratenes Kabeljaufilet auf Wintersalat
Feldsalat und Radicchio putzen, waschen und trockenschleudern. Radicchio in feine Streifen schneiden. Zwiebel pellen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe