Kürbis-Pilz-Salat

  2 Zweiglein Dill
  800g Kürbis; in Schnitzen, dann
   In Stücken(*), ergibt ca.
  0.25 geh. TL Salz
  1tb Öl
  1 Schalotte; fein gehackt
  200g Eierschwämme; grössere längs halbiert
  2pn Salz
  2tb Kürbiskerne; geröstet
 
SAUCE: 3tb Weissweinessig
  3tb Orangensaft
  5tb Joghurt nature
  0.5 geh. TL Zucker
  1 Msp. Cayennepfeffer
  1 geh. TL Dill; fein geschnitten
   Salz
   Pfeffer; nach Bedarf
 
REF:  Betty Bossi Zeitung 8/02 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Sauce: Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren, Sauce würzen.

Dill ins Dämpfkörbchen legen, Kürbis darauf verteilen, salzen,
zugedeckt ca. zehn Minuten knapp weich garen, leicht abkühlen.

Öl in einer Bratpfanne warm werden lassen. Schalotte und Eierschwämme
ca. zwei Minuten andämpfen, salzen, leicht abkühlen.

Eierschwämme und Kürbis in die Sauce geben, mischen, Salat auf
Tellern anrichten, garnieren.

Dazu passen: Eisbergsalat, Brot.

(*) Kürbis halbieren, entkernen und in Schnitze schneiden.
Anschliessend schälen und in dreieckige Stücke schneiden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Crepes Parmentier mit Spargeln
Die Kartoffeln in der Schale in nicht zuviel Wasser weich kochen. Abschütten, noch heiss schälen und durch das Passevite ...
Crepes Romaine
Die Crepes backen. Die Zwiebel feinschneiden und anbraten. Den Lachs in Würfel schneiden. Die Eier kleinhacken und mit d ...
Crepes Suzettes
Aus den angegebenen Zutaten einen Crepeteig rühren, 1 Stunde ruhen lassen. In einer kleinen, mit Butterpapier ausgeriebe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe