Kürbisrösti

  200g Kürbisfleisch
  300g Mehlig kochende Kartoffeln
  1sm Lauch; oder
  1md Zwiebel
   Meersalz
   Pfeffer
   Frischer Thymian
  4tb Olivenöl; evtl. mehr oder Bratbutter
   Zwiebelsprossen
 
REF:  St. Galler Tagblatt 10.11.2001, Regionen
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Kürbisfleisch auf der Röstiraffel raspeln. Kartoffeln schälen und
ebenfalls auf der Röstiraffel raspeln. Lauch putzen, längs
aufschneiden und quer in Streifen schneiden. Oder die Zwiebel schälen
und in feine Scheiben schneiden. Sämtliche Zutaten miteinander
vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Thymianblättchen zupfen und unterrühren.

In einer schweren Bratpfanne die Hälfte des Olivenöls oder der
Bratbutter erhitzen. Kartoffel-Kürbis-Masse hineingeben, einen Kuchen
formen, bei kleiner Hitze rund 10 Minuten braten. Rösti auf eine
Platte oder einen Teller stürzen. Das restliche Öl erhitzen, den
Röstikuchen in die Pfanne gleiten lassen, während rund 10 Minuten
fertig braten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spanischer Grillgemüse-Salat - Escalivada
Den Grill auf höchster Stufe anheizen. Zwiebel häuten, Wurzelende belassen, dann längs in Sechstel oder Achtel schneide ...
Spanisches Kartoffelomelett (Tortilla de patata)
Die gewaschenen Kartoffeln schälen und in dünne Scheibchen schneiden. In ein sauberes Küchentuch einschlagen und vor ...
Spargel
Spargel waschen, vom Kopf her schälen, das holzige Ende abschneiden. Salzwasser mit Zucker und Butter zum Kochen bringen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe