Kürbissauce

  200g Kürbis
  3 Orangen
  1 Rote Zwiebel
  1 Sternanis
  4 Datteln
  1 geh. TL Eingel. roter Pfeffer
 
REF:  Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Der Kürbis wird geschält, gewürfelt und mit dem Saft von 2/3 der
Orangen, der gewürfelten Zwiebel sowie dem Sternanis aufgesetzt. Bis
er weich ist und zerfällt, dauert es eine gute halbe Stunde. Dann den
Sternanis wieder herausnehmen.

Inzwischen restliche Orange filetieren, dabei darauf achten, dass kein
weisses Häutchen mehr zu sehen ist; die Datteln in dünne Scheiben
schneiden.

Der weiche Kürbis wird püriert, mit den Dattelstücken, den
Orangenfilets und den roten Pfeffer vorsichtig vermischt. Lauwarm bis
warm servieren.

Zu: Wild.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Taramasalat (Creme aus Fischrogen)
Den Fischrogen mit dem Wasser gut vermischen (in einem Mörser oder Mixer). Das Brot in kleinen Mengen hinzufügen und zu ...
Taramosalata 1
Taramosalata ist sehr appetitanregend und wird mit Brot, das in den Dip getaucht wird, gegessen; es passt auch zu ve ...
Taramosalata 2
Die Fischeier in einem Leinenbündel für 10 - 20 Minuten in siedendem Wasser lassen, damit das überflüssige Salz im " ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe