Kürbissuppe

  500g Kürbis
  1 Zwiebel
  2tb Öl
  1l Reismilch
  3tb Reismehl o.ä.
   Salz, Pfeffer
   Zitronensaft
  1tb Petersilie, gehackt



Zubereitung:
Den Kürbis schälen, entkernen und grob raspeln. Die Zwiebel fein
hacken und in heissem Öl in einem Topf glasig anbraten. Den Kürbis zu
den Zwiebeln geben und ca. 5 Minuten mitschmoren lassen. Von der
Reismilch 1 Tasse abnehmen und das Reismehl (oder ein anderes
Bindemittel) darin glattrühren. Die restliche Reismehlmilch zum
Kürbis geben; das angerührte Reismehl zugeben und aufkochen lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und die Suppe mit der
gehackten Petersilie garnieren.

Tip: Sie können auch einen ganzen Kürbis kaufen, diesen aushöhlen
und 500 Gramm vom Fruchtfleisch wie beschrieben - den Rest andersweitig
- verwenden. Die Suppe wird dann im ausgehöhlten Kürbis serviert.
Bestreuen Sie die Suppe anschliessend noch mit gerösteten
Kürbiskernen. Das gibt dem Ganzen eine nussige Note und erhöht den
Nährwert der Suppe.

Zubereitung ca. 30 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rüebli-Linsen-Topf
Die Steinpilze in reichlich Wasser etwa 30 Minuten einweichen. Dann die angebene Menge der Einweichflüssigkeit beiseite ...
Rüebli-Linsen-Topf
Die Steinpilze in reichlich Wasser etwa 30 Minuten einweichen. Dann die angebene Menge der Einweichflüssigkeit beiseite ...
Rüebli-Quitten-Suppe mit Ingwer
Quitten waschen, schälen, vierteln, entkernen und in Schnitze schneiden. Im Apfelsaft mit der Hälfte vom Rüeblisaft die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe